Ziegenkäseecken mit Birne und Preiselbeeren

Zutaten:

Zubereitung:

Den Backofen auf 220° Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Mehl mit Öl, 250 ml Wasser, etwas Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten, diesen beiseitestellen.
Die Birnen waschen, vom Kerngehäuse befreien und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Den Ziegenkäse ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Zitronenschale, etwas Saft mit Creme fraiche verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, Haselnüsse grob hacken. Den Teig halbieren, beide Hälften jeweils auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und jeweils auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Creme darauf verstreichen und gleichmäßig mit Birnen, Ziegenkäse und Haselnüssen belegen. Rosmarin grob hacken und ebenfalls darüberstreuen.
Beide Bleche in den vorgeheizten Ofen geben und die Fladen in 15 – 20 Minuten knusprig backen. Den fertigen Fladen in Ecken schneiden, mit Pfeffer würzen und mit einigen Klecksen Preiselbeeren servieren.